Mit Stephan Weil bei Meyer-Technik in Ganderkesee

 
 

Ministerpräsident Stephan Weil hat im Rahmen seiner Rundtour durch die Landtagswahlkreise Meyer Technik in Ganderkesee besucht. Begleitet wurde er dabei von den beiden Landtagsabgeordneten Axel Brammer und Renate Geuter sowie der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag.

 

Die Unternehmensgruppe besteht seit nunmehr 40 Jahren. Firmengründer Harald Meyer nutzte die Chance Themen wie den Fachkräftemangel, Herausforderungen für die Ausbildung und Angriffe auf die IT-Sicherheit anzusprechen.

Die Unternehmensgruppe mit fünf Unternehmen und Hauptsitz in Ganderkesee hat sich auf die Bereiche Brandschutz, Energietechnik und Anlagenbau spezialisiert und beschäftigt derzeit rund 180 Arbeitnehmer.

30 davon sind Auszubildene. Gesprächsthema in Hinblick darauf war auch die Akademinisierung. Diese erschwere zunehmend die Gewinnung von Nachwuchskräften.

Bildergalerie mit 2 Bildern
 
    Niedersachsen     Wirtschaft
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.