Herzlich Willkommen!

Hier können Sie sich ein Bild über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Delmenhorst, Oldenburg Land und Wesermarsch machen.

Um den Wahlkreis gut in Berlin vertreten zu können, ist es besonders wichtig Fragen und Anregungen für die parlamentarische Arbeit im Deutschen Bundestag zu erhalten. Sprechen oder rufen Sie mich an, schreiben Sie mir einen Brief oder eine Email. Meine Kontaktdaten finden Sie hier.

Ihre Susanne Mittag

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: banner_mittagspost
 

Mittagspost 07/2017

Fragen zur Inneren Sicherheit bildeten in dieser Plenarwoche einen Schwerpunkt bei den Debatten. Von Susanne Mittag gab es dazu zwei Reden, eine zum BKA- Gesetz, eine zweite zum Europol- Gesetz, mit Blick auf die späte Stunde wurde diese jedoch zu Protokoll gegeben.
Außerdem in der Mittagspost ein SOS für die Meere und Informationen über Besuche, Begegnungen und Termine. mehr...

 
Foto: susanne_mittag__gel__nder1
 

Innere Sicherheit Schwerpunkt bei Bundestagsdebatten

Der Deutsche Bundestag debattiert in dieser Woche verschiedene Gesetzesvorhaben aus dem Bereich der Inneren Sicherheit. Unter anderem wird der Entwurf zur Neustrukturierung des Bundeskriminalamtgesetzes (BKA) auf den Weg gebracht. Dazu wird die Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag einen Redebeitrag halten (vorgesehen etwa 13.30 Uhr). Mit dem Gesetz soll die rechtliche Grundlage zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten neu gefasst werden. mehr...

 
Foto: Rüdiger Schreiber (Jade-Gymnasium)
 

Susanne Mittag diskutiert mit dem 10. Jahrgang des Jade-Gymnasiums

Auf Einladung der vier 10. Klassen des Jade-Gymnasiums diskutierte Susanne Mittag heute mit den Schülerinnen und Schülern. Eine hervorragende Moderation übernahm dabei Cäcilie Müller, die durch unterschiedliche Themenbereiche führte. Nach einer Vorstellung des Ablaufs einer Plenarwoche des Deutschen Bundestages, gab es u.a. auch Fragen zu der Motivation Susanne Mittags langjährig politisch mitzuwirken. mehr...

 
Foto: banner_mittagspost
 

Mittagspost Ausgabe 06/2017

Frauen und Männer sollen für gleiche Arbeit gleichen Lohn erhalten. Um dies endlich umzusetzen, hat der Bundestag einen Gesetzentwurf zur Entgeltgleichheit vorgelegt. In Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigen müssen künftig die Entgeltstrukturen offen gelegt werden. Der Bundestag hat außerdem über die Fortsetzung einer Friedensmission in Somalia, den Abbau von Bürokratie und bessere Arbeitsbedingungen von Zivilisten in Friedenseinsätzen debattiert. mehr...